WEBINAR: Neuropsychologisches Klassifizieren mittels ICD und ICF

Montag, 15.04.2024, 18:00-19:30 Uhr

Online, via Zoom

Ziel

  • Die Teilnehmer:innen wissen, wo sie gängige neuropsychologische Störungsbilder im ICD einordnen können.
  • Die Teilnehmer:innen verstehen, wie die ICF die herkömmliche Klassifikation im Sinne des Teilhabe-Gedankens erweitert.
  • Die Teilnehmer:innen können die ICF-Terminologie auf eigene Fälle anwenden.

Inhalt

Neben einem allgemeinen Überblick über Kodiermöglichkeiten bei neuropsychologischen Störungsbildern im ICD-11 soll insbesondere die ICF als grundlegendes Klassifikationssystem eingeführt und besprochen werden. Der Gedanke der Teilhabe, als wesentliches Ziel der neuropsychologischen Klassifikation und folgend Rehabilitation, soll im Detail besprochen werden. Anhand kurzer Fallskizzen soll die Klassifikation veranschaulicht werden.

Seminarleitung
Mag. Dr. Thomas Pletschko, Bakk.
Klinischer Psychologe (Kinder-, Jugend- und Familienpsychologie; Klinische Neuropsychologie), Gesundheitspsychologe, Soziologe, Bio-/Neurofeedback-Therapeut.

Termin/Dauer
Montag, 15.04.2024, 18:00-19:30 Uhr

Ort
Online, via Zoom

Seminargebühr
GNPÖ-Mitglieder         €49,-
BÖP-Mitglieder            €49,-
Nicht-Mitglieder          €60,-

Fortbildungseinheiten
2 UE

Anrechenbar auf das Curriculum
Neuropsychologische Störungsbilder (1 UE)
Neuropsychologische Diagnostik (1 UE)

Literaturempfehlungen

  • Datum : 15 Apr 2024
  • Zeit : 18:00 - 19:30 (Europe/Vienna)
  • Ort : Online, via Zoom

Ticket kaufen

GNPÖ-Mitglied ( Unlimited tickets)
€49.00
0
BÖP-Mitglied ( Unlimited tickets)
€49.00
0
Nicht-Mitglied ( Unlimited tickets)
€60.00
0
0.00
0.00

Zum Kalender Hinzufügen

Organisatoren

Ähnliche Events

Warenkorb